…war eine Koproduktion der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen, dem Zimmertheater Rottweil und dem Jazzfest Rottweil. Die Musikdesignstudierenden Peter Breitenbach, Anton Hendel und Ferdinand Kraut erarbeiten zusammen mit Marko Timlin die klanglichen Elemente sowie eine 8-Kanal Surround Installation für das Theaterstück.

Zum Auftakt des 26. Jazzfests Rottweil fand am 20. April 2013 die Premiere von „Dantons Tod“ statt – mit 300 Besuchern war das musikalische Schauspiel im Zimmertheater Rottweil ausverkauft. Laut nrwz.online war die Premiere von „Dantons Tod“ ein „elektrisierender und spektakulärer Abend“.