Levi – die dunkle Nacht der Seele
Ein Hörspiel von Regisseur und Autor Ragnar Stechel aus Barcelona mit Musik, Sounddesign und Schnitt von Musikdesigner Grischa Kursawe. Klänge aus Bibliotheken wurden dabei keine verwendet: Vielmehr wurde die notwendige Klangwelt von ihm selbst aufgenommen, bearbeitet und konstruiert.

„Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein!“ Levi hat es sich in seinem Leben auf dem Abstellgleis bequem gemacht, doch dann wird seine kleine Welt von einer unerwarteten Begegnung mit einem Toten ins Wanken gebracht. Wie ein Spiegel im Spiegel umfängt ihn sein Unterbewusstsein. Die Invasion des Phantastischen hält in seinem Alltag Einzug und unsichtbare Hände beginnen um Levis Schicksal zu ringen.

Optionaler Gratisdownload hier.

Andere und ähnliche Beiträge


Live-Hörspiel: Die Piraten von Portago Das Hörspiel „Die Piraten von Portago“ für Kinder im Vor- und Grundschulalter wurde von Andreas Brand in seinem vierten Studiensemester mit Kommiliton...
OUTtakes! 2016 Das Kooperationsprojekt mit dem Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Jugendreferate Tuttlingen und dem Studiengang...
Sprecherworkshop mit Bernd Gnann Sprecherworkshop am 10. Mai 2013 Erfolgsrezepte und Tipps vom Sprecher Bernd Gnann Der Schauspieler, Sprecher und Theaterintendant Bernd Gnann brach...